Bohley, Bärbel

Bohley, Bärbel

Malerin, Politikerin, Bürgerrechtlerin, geboren am 24. Mai 1945 in Berlin, nach dem Abitur 1963 absolvierte sie eine Ausbildung als Industriekauffrau und arbeitete anschließend als Lehrausbilderin, ab 1969 studierte sie an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee, wo sie 1974 einen Diplomabschluss als Malerin erhielt. anschließend betätigte sie sich als freischaffende Künstlerin, 1979 wurde sie in die Sektionsleitung Malerei und den Bezirksvorstand des Verbandes Bildender Künstler der DDR (VBK) gewählt, 1982 gründete sie die unabhängige Initiativgruppe Frauen für den Frieden woraufhin sie aus dem Bezirksvorstand des VBK ausgeschlossen und wegen angeblicher „landesverräterischer Nachrichtenübermittlung“ gemeinsam mit Ulrike Poppe in Berlin-Hohenschönhausen in Untersuchungshaft kam, ab Mitte der 1980er Jahre setzte sich Bohley verstärkt für die Durchsetzung grundlegender Rechte wie Meinungs- und Versammlungsfreiheit ein und gründete die Initiative Frieden und Menschenrechte mit, 1988 wurde sie in während der Liebknecht-Luxemburg-Demonstration von der Staatssicherheit verhaftet und zur Ausreise gezwungen, nach einem sechsmonatigen Aufenthalt in England kehrte sie im August in die DDR zurück, am 9. September 1989 war Bohley Initiatorin der Bürgerrechtsbewegung Neues Forum in Grünheide Erstunterzeichnerin des Gründungsaufrufes „Die Zeit ist reif“, Bärbel Bohley übernahm den Kontakt zu bundesdeutschen Journalisten und meldete die Tätigkeit des Neuen Forums beim DDR-Innenministerium an, in der Wendezeit wurde ihre Wohnung zur Büro-Zentrale der oppositionellen Sammlungsbewegung, von Mai bis Dezember 1990 vertrat sie das Neue Forum in der Ost-Berliner Stadtverordnetenversammlung, nach der Wende arbeitete Bärbel Bohley ab 1996 im ehemaligen Jugoslawien und lebte lange in der Nähe von Split (Kroatien), 2008kehrte sie in ihre alte Wohnung in Berlin-Prenzlauer Berg zurück, um ihre Krebserkrankung behandeln lassen zu können, Bärbel Bohley verstarb am 11. September 2010 in Strasburg (Uckermark).

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Nach oben