Hörbiger, Christiane

Hörbiger, Christiane

Schauspielerin, geboren am 13. Oktober 1938 in Wien, Tochter der Schauspieler Attila Hörbiger und Paula Wessely, Nichte von Paul Hörbiger, besuchte Gymnasium in Wien, 1952 Wechsel zur Handelsschule, die sie erfolgreich absolvierte, debütierte 1955 in „Der Major und die Stiere“ von Eduard von Borsody, dann Max-Reinhardt-Seminar, brach dort ab, als sie eine Filmrolle erhielt, setzte Ausbildung privat fort, 1959 Theaterdebüt am Wiener Burgtheater, 1960 Städtische Bühnen Heidelberg, 1961 bis 1966 Burgtheater, Gastspiele an Münchner Kammerspielen und Salzburger Festspielen, 1967 bis 1985 Schauspielhaus Zürich, seit Mitte der 1980er Jahre Arbeit für Film und Fernsehen, z.B. in der Serie „Das Erbe der Guldenburgs“, seit 2003 UNICEF-Botschafterin für Österreich.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Nach oben