Haug, Frigga

Haug, Frigga

Soziologin, Philosophin, geboren am 28. November 1937 in Mülheim an der Ruhr, aufgewachsen im Ruhrgebiet, der Vaters fiel vor Stalingrad, ab 1948 Schulbesuch, nach Abitur 1957 bis 1970 Studium der Soziologie und Philosophie in Berlin an der Freien Universität, Promotion in Psychologie 1976 und 1978 Habilitation in Sozialpsychologie, während der Studentenbewegung Assistentin am Psychologischen Institut der Freien Universität Berlin, in der Frauenbewegung aktiv und Mitglied der Ostermarschbewegung, trat aus Protest gegen Vietnamkrieg dem Sozialistischen Deutschen Studentenbund (SDS) bei, während des Gründungsparteitages der Partei Die Linke 2007 erklärte Frigga Haug ihren Eintritt in die neu gegründete Partei, sie ist Mitglied im wissenschaftlichen Beirat von Attac und im wissenschaftlichen Beirat der Rosa Luxemburg-Stiftung, sowie im Kuratorium des Instituts für eine solidarische Moderne und im Schriftstellerverband, sie ist Vorsitzende des Berliner Instituts für kritische Theorie.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Nach oben