Kunze, Thomas

Kunze, Thomas

Publizist, Zeithistoriker, Autor, geboren am 23. Februar 1963 in Leipzig, studierte in Jena und Leipzig Geschichte, Germanistik und Pädagogik, promovierte 1991 zum Dr. phil., leitete bis 1995 das Ausländeramt im Kreis Leipzig, 1995 bis 2000 Gastlehrer in Rumänien, seit 2002 für die Konrad-Adenauer-Stiftung tätig, 2005 bis 2007 Leiter des Moskauer Büros, 2007 bis 2010 Leiter der Europa/Nordamerika-Abteilung der Stiftungszentrale, seit 2010 Bevollmächtigter Vertreter der Konrad-Adenauer-Stiftung in Zentralasien (Sitz in Taschkent, Usbekistan), Ehrenprofessor der Präsidialakademie in Taschkent und der Staatlichen Al-Chorezmi-Universität in Urgentsch (Usbekistan), ehrenamtlicher Ambassador für Osteuropa, Russland und Mittelasiens des Schweizerisch-Deutschen IIPM (Institut für theoretisches und künstlerisches Reenactment).

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Nach oben