Lattmann, Dieter

Lattmann, Dieter

Schriftsteller und Politiker, geboren am 15. Februar 1926 in Potsdam, als Sohn einer Offiziersfamilie, der Großvater war der Reichstagsabgeordnete Wilhelm Lattmann, zu seinen Onkeln zählte unter anderem der Offizier Martin Lattmann, eine der führenden Personen des Nationalkomitees Freies Deutschland, Dieter Lattmann meldete sich mit 16 Jahren freiwillig zur Marine, wurde jedoch bald wegen Wehrkraftzersetzung verhaftet, nach dem Krieg begann er zu schreiben, wurde 1960 freier Autor, 1969 bis 1974 war er Mitbegründer und Vorsitzender des Verbandes deutscher Schriftsteller, von 1972 bis 1980 für die SPD Mitglied des Bundestages, wo er sich für die Künstlersozialversicherung einsetzte, 1977 bis 1985 im Präsidium des Goethe-Institutes.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Nach oben