Masur, Kurt

Masur, Kurt

Dirigent, geboren am 18. Juli 1927 in Brieg (Schlesien), mit 17 Jahren zur Wehrmacht eingezogen, 1946 bis 1948 studierte er Klavier, Komposition und Orchersterleitung (abgebrochen), 1948 bis 1951 Solorepetitor und Kapellmeister am Landestheater in Halle, ab 1953 Dirigent an den Städtischen Theatern Leipzig, 1955 Dirigent der Dresdner Philharmonie, 1960 Erster Kapellmeister an der Berliner Komischen Oper, 1970 bis 1997 Kapellmeister des Leipziger Gewandhauses, Gastspiele mit dem Gewandhausorchester in Europa, den USA und Japan, setzte sich im Oktober 1989 erfolgreich für den friedlichen Verlauf der Leipziger Montagsdemonstrationen ein, 1990 Berufung zum Chefdirigenten und Musikdirektor der New Yorker Philharmonie und seit 2002 Generalmusikdirektor auf Lebenszeit.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Nach oben