Mebel, Moritz

Mebel, Moritz

Mediziner, Urologe, geboren am 23. Februar 1923 in Erfurt, 1932 mit den Eltern Emigration in die UdSSR, 1940 Abitur und Medizinstudium in Moskau, 1941 bis 1947 Militärdienst in der Roten Armee, 1951 Examen, 1951 bis 1954 Oberarzt in Estland, 1954 bis 1958 Aspirant und anschließend Promotion in Moskau, nach Übersiedlung in die DDR ab 1958 in verschiedenen Kliniken tätig, bis 1981 Chefarzt am Städtischen Krankenhaus Berlin-Friedrichshain, 1982 bis 1988 Chef der Urologischen Klinik der Charité.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Videos - Mebel, Moritz

(1/3)
Nach oben