Nüsslein-Volhard, Christiane

Nüsslein-Volhard, Christiane

Biochemikerin, geboren am 20. Oktober 1942 in Heyrothsberge bei Magdeburg, Vater Architekt, Mutter Kindergärtnerin, aufgewachsen bei Frankfurt am Main, ab 1962 Biologie-, Physik- und Chemiestudium, 1973 Promotion, nach wissenschaftlicher Tätigkeit in Tübingen, Basel und Freiburg seit 1981 Direktorin der Abteilung Genetik des Tübinger Max-Planck-Instituts für Entwicklungsbiologie, erhielt 1995 den Medizin-Nobelpreis.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Nach oben