Rutschky, Michael

Rutschky, Michael

Autor, geboren am 25. Mai 1943 in Berlin, wuchs in Spangenberg/Hessen auf, von 1963 bis 1971 studierte er Soziologie, Literaturwissenschaft und Philosophie an den Universitäten Frankfurt am Main (u. a. bei Theodor W. Adorno und Jürgen Habermas), Göttingen und FU Berlin, 1969 bis 1978 Arbeit an der Freien Universität Berlin, 1978 dort Promotion, 1979/80 in der Redaktion der Zeitschrift Merkur und 1980/81 Transatlantik in München, 1985 bis 1997 Redakteur der Zeitschrift Der Alltag in Berlin, Mitglied des PEN-Zentrums Deutschland, 1997 erhielt er den Heinrich-Mann-Preis, 1999 Poetik-Dozentur der Universität Heidelberg, 2008/2009 des Internationalen Künstlerhauses Villa Concordia in Bamberg.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Nach oben