Seelig, Marion

Seelig, Marion

Politikerin, Journalistin, geboren am 3. Januar 1953 in Berlin, aufgewachsen in Ost-Berlin, der Vater siedelte 1961 in den Westteil Berlins über, 1971 bis 1974 Volontärin bei der Berliner Zeitung, wegen des Vaters nicht zum Studium zugelassen, ab 1975 freie Autorin, 1982 Mitunterzeichnerin einer Eingabe gegen ein neues Wehrdienstgesetz, ab 1983 aktiv in Menschenrechtsgruppen, 1989 an der Gründung der Vereinigten Linke beteiligt, vertrat diese am Runden Tisch, 1990 auf der Offenen Liste der PDS in Berliner Parlament gewählt, seitdem ununterbrochen Abgeordnete, 1999 Mitglied der PDS.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Nach oben